Dorfrundgang im Walserdorf Triesenberg

Das Bergdorf Triesenberg wurde von Walliser Einwanderern begründet. Als die Walliser kamen, gab es das Fürstentum Liechtenstein noch gar nicht. Die Ansiedler waren unabhängig und nicht Teil der damaligen Grafschaft.

Der Dorfrundgang im Walserdorf Triesenberg beginnt im Walsermuseum. Hören Sie spannende Geschichten, wie sich die Walser am Berg organisierten. Im 400 Jahre alten Walserhaus ist zu sehen, wie man früher wohnte. Ein besonderes Erlebnis ist die Besteigung des markanten Zwiebelturms der Pfarrkirche.

Zeitbedarf
1 bis 1.5 Stunden

Tarif
CHF 210.00
Zuzüglich Eintritte Walsermuseum.
bis 9 Personen Fr. 5.00
10 bis 20 Personen Fr. 4.00
Ab 21 Personen Fr. 3.00

Sprachen
Deutsch / Englisch

Video (folgt bald)

Bildergalerie